Elliptische Cross-Trainer sind Fitnessgeräte, die natürliche Bewegungen beim Gehen, Joggen oder Laufen simulieren und seltener das Treppen steigen. Die Bewegung auf den Schienen wird geführt und die Arme spielen eine große Rolle in der Bewegung, genau wie beim Langlaufen. Die geführte Bewegung macht das Training besonders gelenkschonend, da die Füße ständig auf dem Profil stehen. Ein stabiler Schritt, wie beim Laufen, fehlt auf einem Ellipsentrainer.

Crosstrainer bieten auch ein ausgewogenes Herz-Kreislauf-Training an, dessen Intensität von einfach bis intensiv reichen kann. Die Intensität hängt vom Tempo des Trainierenden und dem eingestellten Widerstand ab. Die Hauptarbeit während des Trainings wird von großen Muskelgruppen in den Beinen und im Gesäß ausgeführt. Durch Aktivieren der Arme mit den Pendelstangen können Sie auch die Muskeln des unteren Rückens und des Bauches sowie den Schultergürtel berücksichtigen.

Aufgrund des hohen Muskelanteils eignet sich diese Übung besonders zur Gewichtsreduktion. Je nach Intensität kann eine Stunde Training 700 kcal verbrennen. Übung ist einfach durchzuführen und passt sich der natürlichen Bewegung des Menschen an. Seit der Erfindung des Ellipsentrainers in den 1990er Jahren ist der Ellipsentrainer daher zu einem beliebten Fitnessgerät in Privathaushalten und professionellen Einrichtungen geworden.

Ergebnisse 1 – 16 von 25 werden angezeigt