modelleisenbahn-shop

Werkzeug & Reinigung

werkzeug-und-reinigung


Eine Modelleisenbahnanlage soll viele Jahre im Gebrauch sein.


Selbstverständlich stauben auch die Teile, Züge und Zubehörteile der Modelleisenbahnanlage benötigt eine Reinigung. Dazu sind Werkzeug & Reinigung gar nicht wegzudenken. Die Fertigung der meisten Modellbahnanlagen erfolgt in Handarbeit. Es handelt sich um eine Feinmechanikmethode bei der Herstellung dieser Modelleisenbahnanlagenteile. Lokomotiven, Wagen, Güterzüge und Zubehörteile sind nicht gerade die billigsten Artikel. Wer die Modelleisenbahn regelmäßig nutzt, bemerkt, wie leicht sich Staub Elemente auf die Gleise und Wagen, als auch in das Innenleben der Wagen setzt. Es benötigt eine sorgfältige Reinigung. Es ist wichtig - gerade diesem vorzubeugen: die Feinmechanik dadurch nicht außerstand zu setzen. Viele haben bereits Werkzeug zuhause. Es sind dann meistens nur noch wenige Werkzeuge, die benötigt sind, Lokomotiven oder Wagen aufzuschrauben. Was benötigt wird an Werkzeug für die Reinigung der Modelleisenbahnanlage und derer Zubehör lässt sich abgrenzen.


Zuerst sollten auf jeden Fall Schraubenzieher vorhanden sein. Die kleineren Werkzeuge und Schraubenzieher eignen sich dafür hervorragend. Empfehlenswert sind die mit dem Querschlitz in der Klingenbreite bis ca. 2 mm bis 3,5 mm. Weiterhin sind Pinzetten sehr dienlich. Dazu stützen auch Feilen und kleine Steckschlüssel. Mit den Steckschlüsseln lassen sich die Gestängeschrauben bei den Lokomotiven lösen. Schraubengreifer sind für winzige Schrauben komfortabel zu gebrauchen. Ein kleiner Hand Akku Sauger ist extrem geeignet. Weil die Staubpartikel lassen sich ideal damit aufnehmen. Weitere Modellbahn Nutzer gebrauchen als Werkzeug eine Lötstation. Die Geschwindigkeit der Züge lässt sich erkennen. Die Geschwindigkeit ist geringer, also gehemmt, wenn die Reinigungsmerkmale vorhanden sind, also ein Zeichen dafür, dass es einer Wartung und Reparatur bedarf. Die Reinigung der Räder lässt sich mit Waschbenzin tun. Das ist auch mit kleinen Wattebäuschen möglich. Brauchbar dazu: Es ist ein Schmiermittel erforderlich. Nähmaschinenöl lässt sich verwenden. Es ist billig und auch geeignet. Wichtig ist die Faustregel & zu bedenken: Weniger im Gebrauch gilt meist als mehr! Fazit: Die Reinigung als auch die Wartung der Modelleisenbahnanlage verlängert die Lebensdauer der Modelleisenbahnanlage